Vorlesen

MOTTE

Verein für stadtteilbezogene Kultur- und Sozialarbeit e.V.

Tickets und Ermäßigung

Online-Buchung möglich?
Ja

In welchem Falle ist eine Onlinebuchung nicht möglich?
In keinen

Telefonische Buchung möglich?
Nein

Reservierung per E-Mail möglich?
Ja

Gibt es Ermäßigung für Behinderung?
Ja

Wie hoch ist die Ermäßigung?
meistens 2,- € weniger als der Normalpreis

Gibt es Ermäßigung für die Begleitperson?
Ja

Wie hoch ist die Ermäßigung für die Begleitperson?
freier Eintritt

Wo ist der Platz der Begleitperson?
Daneben

Infrastruktur

Pktogramm für RollstuhlfahrendePiktogramm für MotorikPiktogramm für Klein Rollstuhl / motorische Einschränkung / Kleinwuchs

> Zugang zum Gebäude / Gelände

Gebäudeeingangstür ebenerdig?
Nein

Separater Eingang für Rollstuhlfahrende?
Ja

Wo befindet sich der separate Eingang
Um die Ecke durch die Hofeinfahrt. Der Eingang in den Saal via Fahrstuhl ist nur mit einer Begleitperson möglich. Dafür bitte am Eingang in der Rothestraße melden.

Stufe(n) vor dem Gebäudeeingang zu umgehen / umfahren?
Ja

Beschreibung der Stufen vor dem Gebäudeeingang
1 Stufe, 12 cm, kein Handlauf

Rampe vohanden?
Nein

Hebebühne oder Treppenlifter für Rollstuhlnutzer*innen?
Nein

Gebäude-Eingangstür: automatische Tür?
Nein

Gebäude-Eingangstür: Flügeltür?
Ja

Lichte Durchgangsbreite der Gebäudeeingangstür
101 cm

Bewegungsfläche vor / hinter der Tür kleiner als 150cm x 150cm?
Nein

Anmerkungen zum Zugang zum Gebäude / Gelände
Für den Einlass in den Saal mit dem Aufzug ist Begleitung erforderlich. Bitte an der Kasse melden.

> Kasse / Ticketkontrolle / Einlass

Kasse stufenlos erreichbar?
Ja

Tickets / Kasse: ein Teil des Tresens abgesenkt?
Nein

> Zugang Veranstaltungsraum 1

Veranstaltungsraum 1 ebenerdig ab Eingangsbereich?
Nein

Bezeichnung des Veranstaltungsraumes 1
Saal

Treppe im Inneren vorhanden?
Ja

Anzahl der Stufen der Treppe im Inneren:
8

Aufzug vorhanden?
Ja

Zugangsbreite zum Fahrstuhlkorb:
90 cm

Tiefe des Fahrstuhlkorbes:
155 cm

Anmerkungen zum Zugang Veranstaltungsraum 1
Durch den Saal stufenloser Zugang ins "Hinterzimmer" des Gastrobereiches.

> Veranstaltungsraum 1

Veranstaltungsraum: feste Bestuhlung?
Nein

> Gastro-Bereich

Gastro-Bereich ab Eingang ebenerdig?
Ja

Hat der Gastro-Bereich den selben Zugang wie der Kassen- oder Veranstaltungsbereich?
Ja

Sitzgelegenheiten mit Abstellfläche (oder nur Stehstische)?
Ja

Anmerkungen zum Gastro-Bereich
Die Bar (Getränkeausgabe) ist von draußen nicht stufenlos zu erreichen. Auch drinnen gibt es eine Treppe zu einem Raum mit Tischen und Stühlen: 8 Stufen, nach 3 Stufen ein Absatz, bis dahin Handlauf links, dann beidseitig, Stufenhöhe 16 cm. Dieser Raum ist vom Saal aus stufenlos erreichbar.

> WC

WC barrierefrei für Rollis?
Ja

Türbreite
85 cm

Sie sehen von vorn auf das WC: Bewegungsfläche vor dem WC-Becken
127 x 128 cm

Breite der Bewegungsfläche links des WC-Beckens
97 cm

Breite der Bewegungsfläche rechts des WC-Beckens
40 cm

Höhe Oberkante WC-Brille
49 cm

Halte- oder Stützgriffe neben dem WC vorhanden?
Ja

Welche Art von Griff gibt es an welcher Seite neben dem WC?
- Stützklappgriff Beidseitig

Notruf
Ja

Notruf liegend erreichbar?
Nein

Anmerkungen zum WC
Dies ist das WC in der Non-Gender/Frauentoilette. Das 2. WC gegenüber bei den Herren ist wesentlich besser strukturiert.

Gibt es ein weiteres rollstuhlgeeignetes WC?
Ja

Piktogramm für Blinde Blind

Mitnahme Blindenführhund möglich?
Ja

Bodenmarkierung zur Orientierung vor dem Gebäude?
Ja

Treppe im Inneren: Bodenmarkierung zur Orientierung?
Nein

Vor dem Gebäudeeingang: Erste und letzte Stufe taktil markiert?
Nein

Treppe in Inneren: erste und letzte Stufe taktil markiert
Nein

Bedienelemente in der Fahrstuhlkabine taktil erfassbar?
Ja

Brailleschrift?
Ja

Notruf im Fahrstuhl: akustische Rückmeldung?
Ja

Notruf im WC: akustische Rückmeldung?
Ja

Stolperfallen vorhanden?
Nein

Taktiles Leitsystem zum Tresen (Gastro)?
Nein

Vorstellungen mit Audio-Deskription?
Nein

Gibt es tastbare (Ausstellungs-) Objekte?
Nein

Piktogramm für Sehbeeinträchtigt Seh-beeinträchtigt

Gebäude-Bezeichnung und Hausnummer: Schrift groß?
Ja

Schrift am Gebäude schnörkellos?
Nein

Schrift am Gebäude kontrastreich zum Hintergrund?
Ja

Glasflächen und -türen markiert?
Nein

Gute Lichtverhältnisse im Eingangsbereich?
Ja

Beschilderung im Innenbereich / auf dem Gelände vorhanden?
Nein

Treppe Im Inneren: erste und letzte Stufe kontrastreich markiert?
Nein

Anforderungstaster Aufzug kontrastreich zur unmittelbaren Umgebung?
Nein

WC: Ausstattungselemente kontrastreich?
Nein

Piktogramm für gehörlos Gehörlos

Vorstellungen in Gebärdensprache?
Nein

Notruf im Fahrstuhl: visuelle Rückmeldung?
Nein

Notruf im WC: visuelle Rückmeldung?
Ja

Piktogramm für hörbeeinträchtigt Hör-beeinträchtigt

Technische Hörhilfe im Kassen- / Eingangangsbereich?
Nein

Technische Hörhilfe im Veranstaltungsbereich?
Nein

Technische Hörhilfe im Gastro-Bereich?
Nein

Piktogramm für Lernschwierigkeiten Lernschwierigkeiten

Informationen, Texte oder Vorstellungen in Leichter Sprache?
Nein

Allgemeine Anmerkungen

Werkstätten und Seminarräume sind alle über den Aufzug erreichbar.

Der Eingang mit einem großen Schild über der Tür, auf dem "MOTTE" in blauen Buchstaben steht. Die Tür ist rot und hat mehrere kleine Fenster. Über der Tür steht "WELCOME". Links neben der Tür ist die Hausnummer 43 zu sehen. Rechts neben der Tür befindet sich ein Schaukasten mit verschiedenen Aushängen und ein Briefkasten.
Eingang zum Hof
Deutlich zu sehen ist der Leitstreifen vom Eingangstor (Toreinfahrt) durch einen Gang zwischen weißen hohen Hausmauern gerade durch den gepflasterten Innenhof bis zum voderen Bildrand. An der linken Seite des Gange stehen einige Fahrräder.
Blick in den Hof aus dem 1. Stock
Der leere Saal mit der flachen Bühne, dahinter schwarze Vorhänge. Der Raum hat einen Holzboden, die Wände sind teilweise rot gestrichen. In der Mitte des Raumes steht eine rote Säule. An der Decke zahlreiche Scheinwerfer und Lautsprecher. An der linken Seite eine rote Tür, rechts im Bild eine rote Tür mit einem Notausgangsschild darüber.
Der Saal
Links im Bild, eine Theke mit einer Holzoberfläche und schwarzer Front, an der Poster hängen. Hinter der Theke rote Vorhänge und gerahmte Plakate. Rechts von der Theke führt eine Treppe nach oben. Rechts neben der Treppe eine rote Stehlampe. Der Boden hat quadratische Fliesen.
Die Bar, Eingang Rothestraße (Stufe)

MOTTE–Stadtteil&Kulturzentrum
Eulenstraße 43
22765 Hamburg
T.: +49 (0)40 39 92 62 – 0

info@diemotte.de
https://www.diemotte.de

Besondere Kennzeichen:
1 Stufe vor dem Eingang zur Bar und zum Saal. Zugang zum Aufzug in den Saal durch die Hofeinfahrt (mit Leitstreifen!). Insgesamt 3 unterschiedlich ausgestattete Rolli-WC's, alle mit dem Aufzug erreichbar.

Anmerkungen zur Einrichtung:
Seit 1976 ist die MOTTE Ideenagentur und aktiver Kooperationspartner im Stadtteil. Die Veranstaltungs-, Kurs- und Werkstattangebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Ab Sommer 2024 ist ein größerer Umbau geplant, der weitere Verbesserungen der Barrierefreiheit bringen wird.

Kommentar schreiben







* Pflichtfelder

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.