Vorlesen

KörberHaus

Das KörberHaus ist ein offener Ort der Begegnung für alle Generationen und Kulturen in Hamburg-Bergedorf

Tickets und Ermäßigung

Online-Buchung möglich?
Ja

In welchem Falle ist eine Onlinebuchung nicht möglich?
Rollstuhlnutzer*innen müssen telefonisch buchen.
Die Angaben zur Buchung beziehen sich auf das LichtwarkTheater.

Telefonische Buchung möglich?
Ja

Reservierung per E-Mail möglich?
Ja

Gibt es Ermäßigung für Behinderung?
Ja

Wie hoch ist die Ermäßigung?
unterschiedlich

Gibt es Ermäßigung für die Begleitperson?
Ja

Wie hoch ist die Ermäßigung für die Begleitperson?
unterschiedlich

Wo ist der Platz der Begleitperson?
Daneben

Infrastruktur

Pktogramm für RollstuhlfahrendePiktogramm für MotorikPiktogramm für Klein Rollstuhl / motorische Einschränkung / Kleinwuchs

> Zugang zum Gebäude / Gelände

Gebäudeeingangstür ebenerdig?
Ja

Separater Eingang für Rollstuhlfahrende?
Nein

Gebäude-Eingangstür: automatische Tür?
Ja

Gebäude-Eingangstür: Flügeltür?
Ja

Lichte Durchgangsbreite der Gebäudeeingangstür
180 cm

Bewegungsfläche vor / hinter der Tür kleiner als 150cm x 150cm?
Nein

Anmerkungen zum Zugang zum Gebäude / Gelände
Glasflächen werden noch markiert

> Kasse / Ticketkontrolle / Einlass

Kasse stufenlos erreichbar?
Ja

Tickets / Kasse: ein Teil des Tresens abgesenkt?
Ja

> Zugang Veranstaltungsraum 1

Veranstaltungsraum 1 ebenerdig ab Eingangsbereich?
Ja

Bezeichnung des Veranstaltungsraumes 1
LichtwarkTheater

> Veranstaltungsraum 1

Veranstaltungsraum: feste Bestuhlung?
Ja

Beinfreiheit:
35 cm

Anzahl der Plätze für Rollstuhlfahrende:
6

Kommentar zum Rollstuhlplatz
In der Mitte des Saales und der Sitzreihe können Stühle einfach herausgenommen werden, wenn Rollstuhlfahrer*innen im Rollstuhl sitzenbleiben wollen.

> Zugang Veranstaltungsraum 2

Gibt es einen weiteren Veranstaltungsraum (ggf. auch mit ANDEREN Zugangsmöglichkeiten)
Ja

Bezeichnung des Veranstaltungsraumes 2
Körber-Saal

Veranstaltungsraum 2 ebenerdig ab Eingangsbereich?
Nein

Treppe im Inneren (zu Veranstaltungsraum 2) vorhanden?
Ja

Anzahl der Stufen (zu Veranstaltungsraum 2):
28

Aufzug (zu Veranstaltungsraum 2) vorhanden?
Ja

Zugangsbreite zum Fahrstuhlkorb (zu Veranstaltungsraum 2):
90 cm

Tiefe des Fahrstuhlkorbes (zu Veranstaltungsraum 2):
138 cm

Anmerkungen zum Zugang Veranstaltungsraum 2

Es gibt einen weiteren Aufzug im nicht öffentlichen Bereich, der die gleiche Zugangsbreite hat, aber tiefer ist (216 cm).

> Gastro-Bereich

Gastro-Bereich ab Eingang ebenerdig?
Ja

Hat der Gastro-Bereich den selben Zugang wie der Kassen- oder Veranstaltungsbereich?
Ja

Sitzgelegenheiten mit Abstellfläche (oder nur Stehstische)?
Ja

> WC

WC barrierefrei für Rollis?
Ja

Türbreite
92 cm

Sie sehen von vorn auf das WC: Bewegungsfläche vor dem WC-Becken
209 x 192 cm

Breite der Bewegungsfläche links des WC-Beckens
100 cm

Breite der Bewegungsfläche rechts des WC-Beckens
108 cm

Höhe Oberkante WC-Brille
45 cm

Halte- oder Stützgriffe neben dem WC vorhanden?
Ja

Welche Art von Griff gibt es an welcher Seite neben dem WC?
- Stützklappgriff Beidseits

Notruf
Ja

Notruf liegend erreichbar?
Ja

Gibt es ein weiteres rollstuhlgeeignetes WC?
Ja

Waschtisch ca. 80 cm Höhe?
Ja

Anmerkungen zum WC
Im 1. und im 2. Stock (Seminarräume) befinden sich jeweils baugleiche WC's.


Anmerkungen zur Gruppe Rollstuhl / motorische Einschränkung / Kleinwuchs:

Der Abstand von der mittleren Reihe, aus der Stühle für Rollstühle herausgenommen werden können bis zur Stuhlreihe davor beträgt 240 cm

Piktogramm für Blinde Blind

Mitnahme Blindenführhund möglich?
Ja

Bodenmarkierungen vor dem Gebäudeeingang taktil erfassbar?
Ja

Treppe im Inneren: Bodenmarkierung zur Orientierung?
Ja

Notruf im WC: akustische Rückmeldung?
Nein

Stolperfallen vorhanden?
Nein

Taktiles Leitsystem zum Tresen (Gastro)?
Nein

Vorstellungen mit Audio-Deskription?
Ja

Gibt es tastbare (Ausstellungs-) Objekte?
Nein

Piktogramm für Sehbeeinträchtigt Seh-beeinträchtigt

Gebäude-Bezeichnung und Hausnummer: Schrift groß?
Ja

Schrift am Gebäude schnörkellos?
Ja

Schrift am Gebäude kontrastreich zum Hintergrund?
Ja

Glasflächen und -türen markiert?
Nein

Gute Lichtverhältnisse im Eingangsbereich?
Ja

Beschilderung im Innenbereich / auf dem Gelände vorhanden?
Ja

Schrift (im Innenbereich) groß?
Nein

Schrift (im Innenbereich) schnörkellos?
Ja

Schrift (im Innenbereich) kontrastreich zum Hintergrund?
Ja

WC: Ausstattungselemente kontrastreich?
Nein

Piktogramm für gehörlos Gehörlos

Vorstellungen in Gebärdensprache?
Ja

Notruf im WC: visuelle Rückmeldung?
Ja

Piktogramm für hörbeeinträchtigt Hör-beeinträchtigt

Technische Hörhilfe im Kassen- / Eingangangsbereich?
Ja

Technische Hörhilfe im Veranstaltungsbereich?
Ja

Technische Hörhilfe im Gastro-Bereich?
Nein

Piktogramm für Lernschwierigkeiten Lernschwierigkeiten

Informationen, Texte oder Vorstellungen in Leichter Sprache?
Ja

Verwendung von Piktogrammen / Fotos?
Ja

Auf dem hellen Boden sind zwei goldene Leitstreifen mit einem Aufmerksamkeits Feld in der Mitte, dort befindet sich der Tresen. Die Leitstreifen führen auf die Tür zum Lichtwark Theater. Die Tür ist geschlossen, darüber steht in großen Buchstaben Lichtwark Theater
Boden-Leitsystem im Erdgeschoss
In Blickrichtung, die geschlossene Tür des Körber-Saals. Sie ist aus hellem Holz und hat zwei Glasflächen. Der Boden ist aus hellem Holz, rechts Teppichboden dunkelblau mit einem roten Sofa. Links neben der Tür ist eine Sitzbank.
Körber-Saal im 1. Stock ohne Bodenleitsystem
Der linke Türflügel zum Theatersaal steht offen. Darauf in großen weißen Buchstaben das Wort Parkett. Über der Tür in weißen Buchstaben. Unten im Bild ist ein Teil des Boden Leitsystems zu sehen.
Eingang in den Lichtwark-Theatersaal
Fotografiert von der Bühne aus in den Saal. Die Stühle sind leuchtend blau bezogen, es gibt Parkett und ersten Rang. Links im Bild ist die Beleuchtung der Wand zu sehen mit senkrechten, schmalen Lichtstreifen. Oben im Bild sind die Scheinwerfer der Bühnentechnik zu sehen.
Blick von der Bühne in den Theatersaal
Links und rechts auf dem Bild sind die blauen Stuhlreihen zu sehen. In der Mitte ein breiter Gang am Ende eine Tür. Links oben im Bild ist die Decke vom ersten Rank zu sehen, an der Wand senkrechte schmale Lichtstreifen.
Der Mittelgang im LichtwarkTheater-Saal. Links in der Mitte die herausnehmbaren Sitze für Rollstuhlnutzer*innen
Die helle Treppe hat vor der ersten Stufe ein Aufmerksamkeits Feld. Jede Stufe ist markiert, links und rechts ein Handlauf. Die Stufen selbst sind aus Holz, die Schutzgitter links und rechts sind weiß gestrichen.
Die Treppe zum 1. Stock
Eine große Fensterfront. Der Raum ist leer, an der Decke sind einige Scheinwerfer zu sehen. Draußen, sehr dunkle Wolken und Bäume.
Der Körber-Saal ist flexibel bestuhlt
Das Foto ist vom ersten Stock aus aufgenommen und man sieht den Innenraum. Das Dach ist abgeschrägt und aus Glas. Der Raum ist sehr hell mit Holz und Beton. Links die Treppen, es gibt einen umlaufenden Gang.
Blick vom ersten Stock aus in Richtung Empfang

KörberHaus
Holzhude 1
21029 Hamburg

T.: 040 72570220
https://koerberhaus.de
info@koerberhaus.de

Theaterkasse: 725 70 2208 3018 (Mo - Fr von 8:30 bis 18 Uhr)

Besondere Kennzeichen:
sowohl die Bühne im LichtwarkTheater (ebenerdig), als auch die Bühne im Körber-Saal (Rampe ) sind mit dem Rollstuhl erreichbar.
Die Veranstaltungsräume sind mit Hörverstärkung über Bluetooth ausgestattet.



Anmerkungen zur Einrichtung:
Das KörberHaus ist ein offener Ort und Treffpunkt für alle Generationen und Kulturen im Herzen von Hamburg Bergedorf. Das Haus wird gemeinsam von mehreren Trägern betrieben, so sind das LichtwarkTheater und die Bücherhalle im Haus. Alle Details auf der Website des KörberHauses.

Kommentar schreiben







* Pflichtfelder

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.